Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap

Volltextsuche

Icon Kontakt
Icon drucken

15 Regalmeter Zeitungsausschnitte aufbereitet 10.05.2022 


15 Regalmeter Zeitungsausschnitte aufbereitet

Im Daadener Rathaus werden seit vielen Jahren Zeitungsartikel, die das Gebiet der Verbandsgemeinde betreffen, gesammelt und aufbewahrt. Der frühere Amtsbürgermeister Wilhelm Langenbach hat im Jahr 1957 mit dem Ausschnittdienst begonnen. Diese Artikel sind natürlich für die Heimatgeschichtsinteressierten eine wichtige Quelle und geben sehr interessante Einblicke in das jeweils beschriebene Geschehen. Im Jahr 2014 hat der Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land dankenswerterweise damit begonnen, diese Artikel zu scannen und zu archivieren. Dabei wurden mehr als 45.000 Dokumente gescannt, was einer Datenmenge von 66 GB entspricht, wie Arbeitskreisvorsitzender Ulrich Meyer bei der Vorstellung des Projekts berichten konnte. Wesentlicher Teil der Arbeit war es, die Dateien nach einem festen Schema so umzubenennen, dass die Sammlung durchsuchbar wird. Es handelt sich um Zeitungsartikel der Rhein-Zeitung, der Siegener Zeitung und der Westfälischen Rundschau sowie ihren jeweiligen Vorgängern. Zusätzlich wurden weitere Zeitungsartikel gescannt bzw. aus dem Internet entnommen, wie z. B. ein Artikel vom 25. Mai 1880 der Norddeutschen Allgemeinen Zeitung, in der eine Vorladung für den Matrosen Robert Tillmann aus Daaden abgedruckt ist. In der Berliner Börsenzeitung vom 7. Februar 1912 sind die Eintragung ins Handelsregister der Daadener Adler-Apotheke von J. Koch und das Geschäft von Christian Röder veröffentlicht. Die älteste Meldung stammt aus dem Nassauischen Intelligenzblatt vom 5. Juli 1811, in der von entbehrlichem "Getraidevorrath" des herrschaftlichen Speichers berichtet wird. Zusätzlich wurden Scans von den Amtsblättern von 1837 angefertigt, die das ehemalige Amt Daaden betreffen. Die Ausschnitte der Verbandsgemeindeverwaltung Daaden-Herdorf wurden bis 2017 gescannt, danach wurden die vollständigen digitalen Ausgaben der Rhein- Zeitung und der Siegener Zeitung, aber auch einzelne Artikel in die Sammlung aufgenommen. Fertiggestellt wurden die Arbeiten mit einer gründlichen Überprüfung im März 2022. Die Mitglieder des Arbeitskreises Heimatgeschichte Daadener Land übergaben Bürgermeister Wolfgang Schneider einen USB-Stick mit den Daten. Der Bürgermeister bedankte sich herzlich für die Fleißarbeit und den wichtigen Beitrag, den die Aufbereitung des Archivs für die Erforschung der Regionalgeschichte bedeutet. Mitgearbeitet haben Ilona Rosenkranz, Volker Rosenkranz, Hartmut Tielmann, Helmut Fries, Jona Ströhmer, Dieter Jung und Peter Blaes. Das Archiv steht auch der Öffentlichkeit zur Verfügung; Privatpersonen, Vereine und andere Interessenten können die Mitglieder des Arbeitskreises gerne ansprechen.

15 Regalmeter Zeitungsausschnitte aufbereitet