Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap

Volltextsuche

Icon Kontakt
Icon drucken

 

Bürgermeister Wolfgang Schneider

 

Bürgermeister
Wolfgang Schneider
Rathaus
Bahnhofstraße 4
57567 Daaden

Telefon: (02743) 929-114
Telefax: (02743) 929-410
buergermeister@daaden.de 

 

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung an allen Tagen;
feste Abendsprechstunde: Donnerstag von 17.00 - 19.00 Uhr


1. Beigeordnete
Anneliese Heß
Auf der Erbesbitz 2
57520 Derschen

Telefon: (02743) 930589


Beigeordneter
Gundolf Jung
Dorfwiese 10
57562 Herdorf

Telefon: (02744) 1582


Beigeordnete
Roswitha Denker
Schulstraße 2
56472 Nisterberg

Telefon: (02661) 1366

 

 


Stellenausschreibung Berufscoach (m/w) 02.06.2016 


Wappen der Verbandsgemeinde DaadenDie Verbandsgemeinde Herdorf-Daaden stellt zum 01.09.2016 einen

Berufscoach (w/m)

für Schülerinnen und Schüler als Nachfolger/in des Job-Fuxes mit 19,5 Wochenstunden in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis ein.

 

 

 

 

Welche Aufgaben hat der Berufscoach (w/m)?

  • Er/Sie ist individuelle/r Ansprechpartner/in für die Schülerinnen und Schüler sowie Erziehungsberechtigte zum Thema Übergang Schule-Beruf

  • Sie/Er berät und leistet gezielte Einzelfallhilfe: Mit den Schülerinnen und Schülern werden ausbildungs- und berufsrelevante Informationen gesammelt, ausgewertet und Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen geboten

  • Er/Sie vermittelt und begleitet auf der Basis guter Kontakte zu Unternehmen und Ausbildungseinrichtungen in Praktika und Ausbildungsplätze

  • Sie/Er bietet Bewerbertraining und macht Angebote zur Berufsorientierung

  • Er/Sie gestaltet die Daadener Ausbildungsbörse mit

Einsatzorte sind die Hermann-Gmeiner-Realschule Plus Daaden und die Don-Bosco-Realschule Plus Herdorf. Die Verbandsgemeinde strebt den Trägerübergang der Hermann-Gmeiner-Realschule an den Landkreis Altenkirchen an, damit wird voraussichtlich ein Arbeitgeberwechsel einhergehen.

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Abgeschlossene mindestens 3-jährige Berufsausbildung in den Berufsfeldern Wirtschaft, Verwaltung oder Soziales

  • Anwendungssicherheit in der gängigen Bürokommunikationssoftware (MS-Word, MS-Excel, MS-Outlook etc.)

  • Eigeninitiative und Entscheidungsfreude

  • Teamfähige, durchsetzungsfähige, zeitlich flexible und überdurchschnittlich einsatzbereite Persönlichkeit möglichst mit Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen

Die Arbeitszeit ist teilweise auch in den Nachmittags- und Abendstunden zu leisten. Die Eingruppierung erfolgt nach Vorbildung und beruflicher Erfahrung gemäß TVöD.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Lichtbild und Zeugnisnachweisen über die Schul- und Berufsausbildung sowie die bisherigen Tätigkeiten werden erbeten bis 20.06.2016 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Herdorf-Daaden
Fachbereich Zentrale Dienste
Bahnhofstraße 4
57567 Daaden

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wolfgang Märker unter der Telefon-Nr. 02743/929-122 oder Herr Dennis Dieckmann unter Telefon-Nr. 02743/929-116 zur Verfügung.