Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap

Volltextsuche

Icon Kontakt
Icon drucken
 

 

 

 

 

 

Ortsbürgermeister
Hans-Joachim Fries
Bergstr. 7
57520 Emmerzhausen

Telefon: (02743) 3651
Email: ortsbuergermeister@emmerzhausen.de



1. Beigeordneter
Marc Rosenkranz
Struthweg 20
57520 Emmerzhausen

Telefon: (02743) 6478



Beigeordneter
Volker Schüler
Hauptstraße 33
57520 Emmerzhausen

Telefon: (02743) 3004



Beigeordneter
Heinz Dücker
Schulstr. 9
57520 Emmerzhausen

Telefon: (02743) 6890

 

 

 

 

 

 

 


Sitzungsbericht Ortsgemeinderat Emmerzhausen vom 4. Februar 2013 13.02.2013 



Bericht über die letzte Sitzung des Ortsgemeinderates Emmerzhausen 
 
Ortsansicht EmmerzhausenAm Montag, dem 04.02.2013 fand unter Vorsitz von Ortsbürgermeister Peter Kröller eine Sitzung des Ortsgemeinderates Emmerzhausen statt, an der auch Bürgermeister Schneider teilnahm.
 
Zunächst informierte Ortsbürgermeister Kröller die Ratsmitglieder über folgende Angelegenheiten:
 
1. Sanierung Borngasse: Die Submission findet am 19.02.2013 statt, die Vergabe erfolgt anschließend.
 
2. In Sachen DSL war ein Sachbearbeiter vor Ort. Die Planung läuft.
 
Festsetzung Brennholzpreis

Die Kosten zur Gestellung der an den Weg gerückten Brennholzlose sind gestiegen, deshalb
wurde über eine Erhöhung beraten.
 
Preisspiegel der umliegenden Ortsgemeinden:
Daaden 30,00 €;
Friedewald 35,00 €;
Ersatzwald 35,00 €;
die anderen Gemeinden liegen auf unterschiedlichem Niveau dazwischen.
 
Nach eingehender Beratung wurde eine Anpassung auf 33,00 € beschlossen.
 
Mitteilungen


Der Vorsitzende unterrichtete die Anwesenden über folgende Angelegenheiten aus dem Bereich der Verwaltung: 

  • Der Skiverein Emmerzhausen dankt für die jährliche Zuwendung in Höhe von 150 Euro, die wie immer für die Jugendarbeit verwendet wird.
  • Ortsbürgermeister Kröller zeigte eine Computersimulation der geplanten DSL-Kästen.
  • Die Kreisverwaltung Altenkirchen hat eine Broschüre zur Obstbaum-Jahrhundert-Zählung aufgelegt. Ortsbürgermeister Kröller informierte kurz über die Aktion. Es werden hierfür Zählwillige gesucht; evtl. kann beim nächsten Dorf-Café jemand gefunden werden, der diese Aufgabe übernehmen möchte.
  • Am 16.01.2013 hat die Verbandsversammlung des Waldverbandes Ersatzwald Stegskopf getagt. Die dort beschlossene Haushaltssatzung weist einen Jahresfehlbedarf von 14.535 Euro aus.
  • Der Kreis Altenkirchen hat die Unterschriftenaktion „Anschluss Zukunft“ ins Leben gerufen. Ziel ist eine bessere Verkehrsanbindung des Kreises Altenkirchen.
  • Im Rat kam erneut das Thema L280 und deren desolater Zustand auf. Zuletzt war angeregt worden, die Geschwindigkeit im Ortsbereich auf 30 km/h zu beschränken. Nach Auskunft des LBM ist dieser hierfür nicht zuständig, sondern die örtliche Ordnungsbehörde. Die Verbandsgemeindeverwaltung hält eine derartige Geschwindigkeitsbeschränkung für problematisch, da laut Straßenverkehrsordnung in Ortschaften 50 km/h ausdrücklich erlaubt sind. Der ehemalige Verkehrsminister Hendrik Hering hatte angekündigt, dass in 2012/2013 die Straße saniert werden würde. Laut LBM ist die Maßnahme jedoch im Plan 2013 nicht aufgeführt. Evtl. soll Herr Hering an die Ausführung erinnert werden oder über die Presse mit der Sache an die Öffentlichkeit gegangen werden.


Einwohnerfragen
 
Ein anwesender Einwohner machte darauf aufmerksam, dass die drei geplanten DSL-Kästen zu einer noch größeren Sichtbehinderung in diesem Bereich führen könnten, als der bisher dort vorhandene kleine Telekom-Kasten. Es wäre sinnvoll zu prüfen, ob die Kästen evtl. versetzt werden können oder auf der anderen Straßenseite eine Lösung mit einem Verkehrsspiegel denkbar wäre.