Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap

Volltextsuche

Icon Kontakt
Icon drucken

 

 

Ortsbürgermeister Günter Knautz

 

Stadtbürgermeister
Walter Strunk
Rathaus
Bahnhofstraße 4
57567 Daaden

Telefon: (02743) 929-110
Telefax: (02743) 929-410
stadtbuergermeister@daaden.org

 

1. Beigeordnete
Gabi Heß
Oberste Ströthe 55
57567 Daaden

Telefon: (02743) 931975

 

Beigeordneter
Dieter Sturm
Goethestraße 23
57567 Daaden

Telefon: (02743) 2522

 

Beigeordneter
Andreas Wollenweber
Zur Hüllbuche 11
57567 Daaden

Mobil: (0152) 04844966

 


10 Jahre Druidensteig 01.06.2018 

10 Jahre Druidensteig – Ein Qualitätswanderweg vom Siegtal auf die Höhen des Westerwaldes

Die GEOROUTE Druidensteig begeht im Jahr 2018 ihren 10. Geburtstag. Gefeiert wird dies mit einer GEOPARK-Meile des Nationalen GEOPARKs Westerwald-Lahn-Taunus auf der KULINARISCHEN MEILE in Daaden, die sich am Sonntag, 10. Juni 2018, in der Zeit von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr (verkaufsoffen von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr), den Gästen präsentiert. Für eine breite Auswahl an Verpflegung ist dort gesorgt.

Auf der GEOPARK-Meile präsentieren sich zahlreiche Geoinformationszentren mit Informationsständen. Hier gibt es auch Spannendes zu entdecken. Mitmachstationen und die Grubenschmiede des Besucherbergwerks Grube Bindweide sorgen für ein besonderes Erlebnis.

Um 12:00 Uhr wird es vor dem Schützenhof in Daaden dann feierlich. Denn das Heimatmuseum Daaden wird zum offiziellen Geoinfopunkt im Nationalen GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus ernannt. Zudem erhält der Druidensteig auch zum dritten Mal in Folge das Wanderwegprädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“, das durch den Deutschen Wanderverband mit der offiziellen Überreichung einer Urkunde anlässlich der Fachmesse TourNatur am 31. August 2018 in Düsseldorf verliehen wird. Die Nachricht über die erfolgreiche Zertifizierung darf aber schon jetzt gefeiert werden.

Um 14:00 Uhr wird gewandert. Die Akteure vom „Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land“ laden zu einer geführten Wanderung durch die Bergbaustadt Daaden ein. Eine Spurensuche auf alten Bergmannspfaden. Treffpunkt ist die Info-Gabione am Druidensteig vor dem Heimatmuseum im Schützenhof in Daaden. Pünktlich zum 10-jährigen Jubiläum des Druidensteiges wird auch ein neuer Wanderführer und eine neue Wanderkarte vorgestellt. Der 88 Seiten umfassende geologische Wanderführer beschreibt alle sechs Etappen des Druidensteigs und geht dabei ausführlich auf die bergbaulichen, historischen und geologischen Besonderheiten entlang der ca. 84 km langen GEOROUTE von Kirchen-Freusburg, über Sassenroth (Bergbaumuseum des Kreis Altenkirchen), Herdorf, Daaden, Friedewald, Elkenroth, Kausen, Alsdorf, Betzdorf, Steineroth, Dickendorf, Steinebach (Grube Bindweide), Malberg, Limbach, Marienstatt bis Hachenburg (Landschaftsmuseum Westerwald) ein.

Der Wanderführer und die Wanderkarte sind ab dem 10.06.2018 am Infostand des Druidensteiges sowie in allen Touristinformationen im Druidenland und beim Nationalen GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus erhältlich.

Die sechs Routen verlaufen wie folgt: 1. Kirchen-Freusburg bis Herdorf-Sassenroth (16,8 km) / 2. Herdorf-Sassenroth bis Daaden (13,1 km) / 3. Daaden bis Elkenrother Weiher (13,2 km) / 4. Elkenrother Weiher bis Betzdorf (14,4 km) / 5. Betzdorf bis Steinebach a.d. Sieg (9,1 km) / 6. Steinebach a.d. Sieg bis Hachenburg (16,7 km). Mit dem Druidensteig ist eine Wanderwegeverbindung vom Natursteig Sieg zum Westerwaldsteig gegeben.