Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap

Volltextsuche

Icon Kontakt
Icon drucken

   

Bürgermeister Wolfgang Schneider

 

Bürgermeister
Wolfgang Schneider
Rathaus
Bahnhofstraße 4
57567 Daaden

Telefon: (02743) 929-114
Telefax: (02743) 929-410
buergermeister@daaden.de 

 

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung an allen Tagen;
feste Abendsprechstunde: Donnerstag von 17.00 - 19.00 Uhr


1. Beigeordneter
Detlef Stahl
Jahnstraße 36
57562 Herdorf

Telefon: (02744) 6544


Beigeordnete
Anneliese Heß
Auf der Erbesbitz 2
57520 Derschen

Telefon: (02743) 930589


Beigeordnete
Roswitha Denker
Schulstraße 2
56472 Nisterberg

Telefon: (02661) 1366

 

 



Stellenanzeige Kaufmännische/r Werkleiter/in 24.04.2018 

             Die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf stellt zum 01.07.2018 eine/n Kaufmännische/n Werkleiter/in     

 

Wappen der Verbandsgemeinde Daaden

 

für ihre Eigenbetriebe Verbandsgemeindewerke Daaden (Betriebszweige Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung, Bauhof) und Herdorf (Betriebszweige Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung) ein. Der/Die kaufmännische Werkleiter/in ist für die kaufmännische Betriebsführung in allen Betriebszweigen verantwortlich.

 

 

Welche Aufgaben erwarten Sie in erster Linie?

 

  • Sie führen und organisieren die Eigenbetriebe als Teil der Werkleitung nach der Eigenbetriebs- und Anstaltsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz eigenverantwortlich.

 

  • Sie planen, koordinieren und steuern die Aktivitäten der Eigenbetriebe kaufmännisch und verwaltungsbezogen.
  • Sie bearbeiten die satzungsrechtlichen Grundlagen der Eigenbetriebe.
  • Sie bereiten Wirtschaftspläne, Jahresabschlüsse, Steuererklärungen, Berichte vor.
  • Sie arbeiten mit und in den für die Eigenbetriebe zuständigen kommunalen Gremien der Verbandsgemeinde und der verbundenen Zweckverbände.

 

 

Welches Anforderungsprofil sollten Sie erfüllen?

 

  • Sie haben ein Studium zum Dipl.-Verwaltungswirt (FH)/Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts der Studiengänge Verwaltung/ Verwaltungsbetriebswirtschaft/Public Management oder zum Dipl.-Betriebswirt bzw. Bachelor of Arts, Fachrichtung Wirtschaft/Betriebswirtschaft erfolgreich abgeschlossen bzw. haben einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie haben neben dem betriebswirtschaftlichen auch technisches Interesse.
  • Sie haben gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Kommunalrecht, insbesondere im Kommunalabgabenrecht, sowie im betrieblichen Rechnungswesen (insbesondere Finanzbuchhaltung und Kosten- und Leistungsrechnung).
  • Sie bringen praktische Berufserfahrung in der kommunalen Verwaltung, möglichst aus dem Aufgabenbereich eines Eigenbetriebs mit.
  • Sie weisen Führungskompetenz  mit einem hohen Maß an Team-, Moderations- und Konfliktfähigkeit nach und sind analyse- und strategiefähig sowie verhandlungssicher.
  • Sie sind verantwortungsbewusst, überzeugend, motivationsfähig und durchsetzungsstark.
  • Sie haben Organisationstalent, Flexibilität, Einsatz- und Weiterbildungsbereitschaft.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse und Fertigkeiten in der informationstechnischen Bürokommunikation (insbesondere MS-Office).

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Bei uns finden Sie eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kompetenten Team in einem wichtigen Aufgabenbereich der Daseinsvorsorge
  • Wir haben eine unbefristete Vollzeitstelle zu besetzen.

 

  • Die Position wird angemessen nach den Vorgaben des Landesbesoldungsgesetzes Rheinland-Pfalz (derzeit ist die Stelle nach Besoldungsgruppe A 13 des LBesG ausgewiesen) bzw. des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst vergütet und die jeweiligen rechtlichen Grundlagen des öffentlichen Dienstes finden Anwendung.   

 

 

Sie können sich mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf und Zeugnisse) bis spätestens zum 31.05.2018 elektronisch unter zentral@daaden.de oder schriftlich an die

 

Verbandsgemeindeverwaltung Daaden-Herdorf

Fachbereich Zentrale Dienste

Bahnhofstraße 4

57567 Daaden

 

bewerben. Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Helmut Stühn, Tel. 02743/929-111. Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.