Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap

Volltextsuche

Icon Kontakt
Icon drucken

 

 

Ortsbürgermeister Günter Knautz

 

Stadtbürgermeister
Walter Strunk
Rathaus
Bahnhofstraße 4
57567 Daaden

Telefon: (02743) 929-110
Telefax: (02743) 929-410
stadtbuergermeister@daaden.org

 

1. Beigeordneter
Michael Bender
Lamprechtstraße 49
57567 Daaden

Telefon: (02743) 1205

 

Beigeordnete
Kirsten Utsch
Oberste Ströthe 30
57567 Daaden


 

Beigeordnete
Martina Schneider
In der Grünebach 21
57567 Daaden

Telefon: (02743) 9353448

 


Besuch des Polizeipräsidiums in Koblenz 14.10.2011 


Kriminalitätsvorbeugung im Focus
Daadens „Rat für Kriminalitätsvorbeugung“ informierte sich im Polizeipräsidium Koblenz
Besuch Polizeipräsidium Koblenz
Daaden.
Daadens „Rat für Kriminalitätsvorbeugung“ sowie der Leiter der Polizeiinspektion Betzdorf, Polizeioberrat Norbert Skalski besuchten jüngst die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums in Koblenz.
 
Polizeirat Christoph Weitershagen begrüßte die Daadener Gruppe. Daadens „Rat für Kriminalitätsvorbeugung“ besteht inzwischen mehr als 10 Jahre. Vertreter von Schulen, Parteien, Politik, Kirche und Verwaltung arbeiten in diesem Gremium zusammen. Kriminaloberkommissar Thomas Schäfer führte die Daadener Gruppe durch die hervorragend ausgestattete Beratungsstelle des Präsidiums. Er informierte die Mitglieder des Präventionsgremiums zu dem Bereichen „Sicher wohnen“ und „Sicherheit an der Haustüre“. Der Experte wies darauf hin, dass in Deutschland alle drei Minuten eingebrochen wird. Basisausstattung jeder Eingangstür sollten daher geprüfte Sicherheitsschließbleche mit Mauerankern und Schutzbeschläge mit Ziehschutz sein. Der Experte präsentierte auch die fachgerechte Montage von Panzerriegelschlössern. Die im Präsidium ausgestellten Produkte helfen den Bauherren, Schwachstellen in ihrem Heim zu sichern.
 
Nach der Präsentation des Portfolios an Beratungsvorträgen durch Thomas Schäfer und Kriminalhauptkommissar Wolfgang Schmitz zeigte sich Daadens Bürgermeister Wolfgang Schneider beeindruckt: „Es ist bemerkenswert, welches Spektrum die Koblenzer Beratungsstelle mit Vortragsveranstaltungen zu allen Gefahrenbereichen abdecken kann.“ In einer angeregten Diskussion wurde der weitere Schulterschluss zwischen dem Daadener Gremium und der Beratungsstelle Koblenz vereinbart.

·         Die Polizei informiert in Daaden: Am 22. November findet ab 15.00 Uhr im Sitzungssaal des Daadener Rathauses eine Informationsveranstaltung zu den Themen Gewinnbenachrichtigen, Telefongeschäfte und Enkeltrick statt.