Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap

Wirtschaftsgespräch in Friedewald 12.05.2009 


Wirtschaftsgespräch in Friedewald

In der vergangenen Woche fand das 14. Wirtschaftsgespräch im Rittersaal von Schloss Friedewald statt. Bürgermeister Wolfgang Schneider konnte als Referenten Dr. Joe Weingarten (Bildmitte) und Jürgen Pfeiffer begrüßen. Dr. Weingarten ist Leiter der ressortübergreifenden Koordinierungsstelle „Unternehmenshilfe und Beschäftigungshilfe“ im rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium. Die Stelle wurde eingerichtet, um mittelständischen Unternehmen vor dem Hintergrund der aktuellen Finanzkrise schnell zu Bürgschaften zu verhelfen. Dabei, so Dr. Weingarten, setze man in besonderer Weise auf die Zusammenarbeit mit der jeweiligen Hausbank, die ein positives Votum abgeben müsse. Weitere Voraussetzungen für die Bürgschaftsgewährung seien ein tragfähiges Unternehmenskonzept und eine Markt- und Kostenanalyse. Im letzten Quartal 2008 muss außerdem ein Umsatzrückgang zu verzeichnen und das Unternehmen darf insgesamt nicht überschuldet sein. Die Stabsstelle steht interessierten Unternehmen unmittelbar gerne zur Verfügung. Eine kurzfristige Bewilligung durch die Investitions- und Strukturbank (ISB) wird zugesagt.

Wirtschaftsgespräch am 5. Mai

Wichtiges Thema in einem der zurückliegenden Wirtschaftsgespräche war der Bereich „Energie“. Jürgen Pfeiffer (2. von links), technischer Betriebsleiter der Firma Muhr und Bender in Daaden, und Thorsten Neuer (links) stellten den zahlreich erschienenen Gästen anhand einer Präsentation das dortige Energiemanagement-system vor. Unter Moderation von Landrat a.D. Dr. Alfred Beth schloss sich nach den Referaten eine Diskussion an, in der es vor allem um die Wirtschafts- und Finanzkrise ging und die Möglichkeiten, wie die Unternehmen des Daadener Landes den veränderten Herausforderungen begegnen können.