Hilfsnavigation

Kontakt | Impressum | Sitemap

   

Bürgermeister Wolfgang Schneider

 

Bürgermeister
Wolfgang Schneider
Rathaus
Bahnhofstraße 4
57567 Daaden

Telefon: (02743) 929-114
Telefax: (02743) 929-410
buergermeister@daaden.de 

 

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung an allen Tagen;
feste Abendsprechstunde: Donnerstag von 17.00 - 19.00 Uhr


1. Beigeordneter
Detlef Stahl
Jahnstraße 36
57562 Herdorf

Telefon: (02744) 6544


Beigeordnete
Anneliese Heß
Auf der Erbesbitz 2
57520 Derschen

Telefon: (02743) 930589


Beigeordnete
Roswitha Denker
Schulstraße 2
56472 Nisterberg

Telefon: (02661) 1366

 

 



Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A der Stadt Herdorf und der Verbandsgemeindewerke Herdorf 14.11.2016 


Öffentliche Ausschreibung nach VOB / A der Stadt Herdorf und der Verbandsgemeindewerke Herdorf

Bauvorhaben : Straßenbau, Herstellung eines Abwassertrennsystems, Erdarbeiten WL

in der Straße „Buchenhang“ in Herdorf

Auftraggeber :

Los 1: Baustelleinrichtung/Verkehrssicherung Stadt / Werke anteilig

Los 2 : Kanalbau SW Verbandsgemeindewerke Herdorf 

Los 3 : Kanalbau RW Verbandsgemeindewerke Herdorf

Los 4 : : Anschlußleitungen Verbandsgemeindewerke Herdorf

Los 5 : Erdarbeiten Wasserleitung Verbandsgemeindewerke Herdorf 

Los 6 : Straßenbau Stadt Herdorf 

Bauleitung : Los 1 - Los 6:

Verbandsgemeindewerke Herdorf, Am Rathaus 1, 57562 Herdorf

Tel.: 02744 / 9223-32, Fax : 02744/922360,

Mail: reinhard.buegemannskemper@daaden.de

Leistungsumfang : Los 2 : Neubau SW-Kanal

1.000 m3 Bodenaushub und –abfuhr einschl. Bodenersatzmaterial

370 m Kunststoffrohre DN 250 – DN 150

13 St Schachtbauwerke DN 1000

Los 3 : Neubau RW-Kanal

1.800 m3 Bodenaushub und –abfuhr einschl. Bodenersatzmaterial

265 m Stahl-Betonrohre DN 400 – DN 600

9 St Schachtbauwerke DN 1000

Los 4 : Neubau SW / RW-Hausanschlussleitungen

25 St Hausanschlussleitungen DN 150 inkl. Erdarbeiten

Los 5 : Erneuerung von Wasserleitungen einschl. Hausanschlussleitungen

450 m Erdarbeiten für Rohrgraben für PEHD-Rohre DN 100 – DN 125 mm

Los 6 : Straßenausbau

2.950 m3 Bodenaushub

1.500 m Bord- und Rinnsteine

1.000 m3 Frostschutzschicht

2.150 m2 Asphaltfläche 2lagig

980 m2 Verbundpflasterfläche

Es ist keine losweise Vergabe vorgesehen.

Ausführungszeitraum: Februar 2017 -August 2018

Sicherheiten : Bürgschaft der Vertragserfüllung 5 % der Auftragssumme und

Bürgschaft der Gewährleistung 5 % der Bausumme

Anforderungsfrist : Die Ausschreibungsunterlagen können bis einschließlich Mittwoch, den 23.11.2016, schriftlich bei den Verbandsgemeindewerken Daaden, Bahnhofstraße 4, 57567 Daaden, angefordert werden.

Später eingehende Anforderungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Versendung

der Angebote: Ab Dienstag, den 15.11.2016, gegen Einzahlung der Schutzgebühr in Höhe von 100,- € (Papierausfertigung inkl. CD) oder 10,- € (nur CD) auf das Konto

Kreissparkasse Altenkirchen

IBAN: DE49 5735 1030 0002 0000 16

BIC-SWIFT: MALADE51AKI

Hinweis : „Schutzgebühr Herdorf, Buchenhang““

Abgabeort : Verbandsgemeindeverwaltung Daaden, Bahnhofstraße 4, 57567 Daaden

Submission : 29.11.2016, 14:00 Uhr,

im Zimmer 130 der Verbandsgemeinde Daaden,

Bahnhofstraße 4, 57567 Daaden

Zuschlags- und Bindefrist : 10.01.2017

Wichtige Vergabehinweise: Bewerber für den Kanalbau (Los 2, Teil 1) müssen die erforderliche Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit sowie Güteüberwachung- bestehend aus Fremd- und Eigenüberwachung- nachweisen. Die Anforderung der RAL-Güte- und Prüfbestimmungen GZ 961 sind zu erfüllen. Der Nachweis gilt als erbracht, wenn das Unternehmen in Besitz des entsprechenden RAL-Güteschutzzeichens der „Güteschutz Kanalbau“ ist. Ersatzweise kann ein Fremdüberwachungsvertrag für die jeweilige Einzelmaßnahme abgeschlossen werden.

Beurteilungsgruppe : AK 2

Die entsprechenden Qualifikationsnachweise sind der Vergabestelle spätestens 6 Tage nach der Submission nach schriftlicher Aufforderung durch den AG vorzulegen.

Angebote ohne fristgerechte Vorlage der Nachweise der Qualifikation des Unternehmens werden nach VOB Teil A § 25 von der Angebotswertung ausgeschlossen.

Daaden, den 09.11.2016

Verbandsgemeindeverwaltung Herdorf-Daaden

Schneider
(Bürgermeister)